RMZ-Ranch  – Paddock-Trail

 

Der Huf bzw. das Pferd muss ganzheitlich betrachtet werden. Somit spielen Haltung, Bewegung und Ernährung ebenfalls eine sehr große Rolle. Ein Optimum kann nur erreicht werden, wenn alle Faktoren zusammenspielen.

 

Wir leben mit unseren Tieren auf unserer Ranch im Landkreis Schweinfurt. Hier haben wir einen kleinen Paddock-Trail, in dem vier Pferde/Ponys leben. Dies ist für uns die perfekte Lösung für eine naturnahe Haltung. Die Pferde können sich den ganzen Tag in der Herde auf unterschiedlichen Untergründen frei bewegen. Es sind mehrere Heunetze auf dem Trail verteilt, sodass die Tiere immer Bewegungsanreize haben. Heu und Stroh gibt es natürlich 24 Stunden am Tag zur freien Verfügung.

In der Scheune gibt es einen Liegebereich für alle. Ebenfalls ist es wichtig, dass die Pferde die Möglichkeit haben, sich aus dem Sichtfeldzu gehen, wenn sie sich nicht leidenkönnen. Dies ist bei uns ebenfalls gegeben.

Diese Haltung ist optimal für die Hufe. Der Hufmechanismus wird so sehr gut unterstützt.

 

Von unserem Heu lassen wir nach Bedarf eine Heuanalyse durchführen. Damit können wir das Mineralfutter ggf. sinnvoll ergänzen und haben den Zuckergehalt im Blick. Ebenfalls führen wir eine zeitgemäße selektive Entwurmung durch.

 

In regelmäßigen Abständen finden bei uns auf der Ranch Kurse mit The Buckaroo Maik Wettstein statt. Bei Interesse könnt ihr gerne die Termine bei mir erfragen.

 

Nächster Termin mit Maik Wettstein ist vom 27.07 bis zum 28.07.2019.

 

Wir nehmen auch Pensionspferde auf, jedoch nur Wallache.

Wenn ihr Interesse habt schreibt mir einfach, ob aktuell ein Platz frei ist.  

info@main-barhuf.de oder 0178/4552390.

 

Auf unserer Ranch leben auch die anderen Tiere komplett frei und friedlich miteinander. Hasen, Hühner, Enten, Katzen und Hunde. In den Bildern findet ihr ein paar Impressionen.

 

 

 

Wir sind für einen fairen Umgang mit unserem Gegenüber.

 

Gerne bieten wir nach Terminvereinbarung auch Besichtigungen auf unserem Paddock-Trail an. Damit diese Form der Haltung immer mehr Anklang findet.


 

Eine wirkliche natürliche Pferdehaltung ist hierzulande praktisch nicht mehr machbar. Ziel jeder modernen Haltung sollte es sein, der natürlichen Lebensform der Pferde möglichst nahe zu kommen.

(Hanns Ullstein jun.)